Horror Forum - Alles rund um Horror und Phantastik!

Recent Activities

  • User Avatar

    MaSo -

    Replied to the thread Angel Island - Die Halloween-Anthologie.

    Post
    Hier noch eine Info, die ich von Malte S. Sembtens Facebookseite habe: "Es handelt sich formal um eine Konzeptanthologie der Meisterklasse der Lübbe Schreibwerkstatt, der außer Kleudgen, Thurner und mir alle beteiligten Autoren angehören. Leider wird…
  • User Avatar

    Simon H. Kraetzer -

    Replied to the thread Thomas Finn - Aquarius.

    Post
    Das war mein erster Roman von Thomas Finn und er hat mir zumindest soweit gefallen, dass ich mir irgendwann demnächst auch noch Weißer Schrecken und Schwarze Tränen vornehmen werde, die beide noch auf meinem Lesestapel liegen. Unter welchem Genre
  • User Avatar

    Simon H. Kraetzer -

    Posted a new thread: Thomas Finn - Aquarius

    Thread
    40847465z.jpg Thomas Finn - Aquarius Broschiert: 416 Seiten Verlag: Piper (13. Oktober 2014) ISBN-10: 3492703372 ISBN-13: 978-3492703376 Klappentext: Das ehemalige Fischerdorf Egirsholm wird von unerklärlichen Todesfällen heimgesucht. Menschen
  • User Avatar

    HarryW -

    Replied to the thread Angel Island - Die Halloween-Anthologie.

    Post
    Sembten und Kleudgen ist ja geil. Aber wenn ich Namen wie 'Grita Graus' lese, dann wird mir Angst und Bang ... und Graus natürlich ;-) . Womit wir wieder mal beim Thema der ollen Psöidonüüme wären, aber das lassen wir für einen anderen Tag sein.
  • User Avatar

    HarryW -

    Replied to the thread Handyman Jack.

    Post
    Aha, super! Danke dir für die Info. Dann kommt der Spezialist auf die Bestell-Liste :-) .
  • User Avatar

    MaSo -

    Replied to the thread Angel Island - Die Halloween-Anthologie.

    Post
    Quote from HarryW: “Mich würde eine Autorenliste interessieren.” Voilà! inhaltaisbyyi.jpg
  • User Avatar

    fictionmaster -

    Replied to the thread Handyman Jack.

    Post
    Der zweite Band heißt "Der Spezialist". Ich halte es allerdings für relativ unwahrscheinlich, dass der Titel demnächst bei Festa erscheint. Dass "Die Gruft" dort nochmals verlegt, wurde, lag auch nur daran, dass der Autor den Band noch einmal…
  • User Avatar

    HarryW -

    Replied to the thread Handyman Jack.

    Post
    Der erste Band wurde ja bei Festa wiederveröffentlicht. Hat jemand eine Ahnung, ob das für Band 2 auch der Fall sein wird? Und überhaupt ... welches ist Band 2?
  • User Avatar

    HarryW -

    Replied to the thread Angel Island - Die Halloween-Anthologie.

    Post
    Mich würde eine Autorenliste interessieren. Der Band wird trotzdem gekauft. Ist ja nicht so, dass mein SUB die Decke durchbricht :-) .
  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Adam Nevill - Apartment 16.

    Post
    Das Buch erscheint in der Türkei als Daire 16: adamlgnevill.blogspot.de/2014/…blished-in-turkey-by.html Deutschsprachige Phantastik findet man nicht auf türkisch, oder? Falls jemand ein Beispiel kennt, das wäre ja mal interessant. Wenn es…
  • User Avatar

    fictionmaster -

    Replied to the thread Handyman Jack.

    Post
    Ich fand den "Todessumpf" auch recht gut und hatte das Gefühl, dass es sich ab diesem Band immer mehr zuspitzte. Bin mal gespannt, wie du das empfindest und empfinden wirst.
  • User Avatar

    Markus K. Korb -

    Replied to the thread Neuer Privatdruck von Robert N. Bloch: Das Ballett des Todes.

    Post
    Shut up and take my money, Robert! :-) Wie komme ich an das Teil! Haben will! Jetzt! :-D
  • User Avatar

    MaSo -

    Replied to the thread Angel Island - Die Halloween-Anthologie.

    Post
    Hier ist schon mal eine recht knappe, aber auch sehr positive Rezension zum Buch: krimiundco.wordpress.com/2014/…er-schutte-und-uwe-voehl/
  • User Avatar

    Shadowman -

    Posted a new thread: Angel Island - Die Halloween-Anthologie

    Thread
    Ich habe feststellen müssen, dass es für dieses Buch noch gar keinen Tread gibt. Leider existieren keine weiteren Infos auf der Lübbe-Homepage oder bei Amazon. Vielleicht hat Uwe mehr Infos (was, wenn nicht, sehr komisch wäre... ;-) ). Quote:…
  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Handyman Jack.

    Post
    Todessumpf ist auch ein ziemlicher Wälzer, aber liest sich gut und hatte ich überraschend schnell durch. Jack zieht es nach Florida, er trifft auf seinen Vater und sein Gegenspieler wird dieses Mal so richtig deutlich, auch wenn vieles noch offen…
  • User Avatar

    Jana Oltersdorff -

    Replied to the thread Was lest Ihr gerade???.

    Post
    Habe endlich mit "Dr. Sleep" von Stephen King angefangen und bin ganz hingerissen. Endlich wieder ein richtig dicker, spannender Schmöker vom Meister. Freue mich auf heute Abend, wenn es ruhig wird im Haus und ich mich wieder ganz meiner Lektüre widmen…
  • User Avatar

    MaSo -

    Replied to the thread Deutschsprachiger Horror - Was tun?.

    Post
    In wie weit, die von dir aufgezählten Romane wirklich reine Horrorromane sind, kann ich nicht sagen, da ich leider bis auf Berlin Requiem keinen davon gelesen habe. Aber sie haben alle mindestens einen Horror-/Mystery-/Dystopie-Einschlag. So viel steht…
  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Zwielicht 6.

    Post
    Noch ein kurzer Zusatz: Vorzugsweise suche ich auch einen Kurzgeschichtenheld, der mehr als einen Auftritt in der Zwielicht Reihe hat. Vielleicht fühlt sich ja jemand berufen.
  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Deutschsprachiger Horror - Was tun?.

    Post
    Quote from vincentvoss: “Wie seht ihr das, geht es voran? Meine aktuelle Meinung dazu: Immer noch fehlt der große Wurf, das bahnbrechende Werk, dass ein deutschsprachiger Bestseller wird, aber... es gibt Hinweise auf eine gesteigerte Akzeptanz bei…
  • User Avatar

    Spooky -

    Posted a new thread: Neuer Privatdruck von Robert N. Bloch: Das Ballett des Todes

    Thread
    Kopie von Robert N. Blochs Nachricht: Am 4. November 2014 erscheint ein neuer Privatdruck: LEONHARD STEIN DAS BALLETT DES TODES Sämtliche Erzählungen der Erstausgabe von 1918 finden sich in diesem Band im Neusatz. Illustrierter Kartoneinband, 152
  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Sonderpreis 2014.

    Post
    Quote from vincentvoss: “Alles eine Frage des Preises. Ähm, und des Seils natürlich.” Das Seil besteht natürlich aus Frauenhaar, welches mit von jungfrauenblut getränkter Menschenhaut umspinnt. Als Preis gewinnst du den Vincent Außerordentlich…
  • User Avatar

    DickesBlut -

    Replied to the thread Ab 18!.

    Post
    Hach.. "Ab 18" war auch einmal eine Radiosendung des Berliner Senders Fritz. Ich habs geliebt, weil Tommy Wosch ein Genie ist :) Leider wurde sie abgesetzt. Sehr, sehr traurig. AB 18
  • User Avatar

    vincentvoss -

    Replied to the thread Sonderpreis 2014.

    Post
    Alles eine Frage des Preises. Ähm, und des Seils natürlich.
  • User Avatar

    Royston Vasey -

    Replied to the thread Nikolas Preil - Monster, Mörder, Mutationen.

    Post
    Das Fremde Der 3. Band der Reihe ist wiederum gänzlich anders als die Vorgänger. Die Story ist wirklich außergewöhnlich: Eine Art Geistwesen auf Erkundungstour durch Hamburg. So könnte man die Story mehr als grob bezeichnen. Sehr gut gefällt mir,…
  • User Avatar

    Royston Vasey -

    Replied to the thread Sonderpreis 2014.

    Post
    Quote from Mammut: “ Wenn Vincent sich aber nakisch an Heilgabend vom Kölner Dom abseilt und immer wieder Horror Factory schreit, wäre ein Erfolg vielleicht in greifbarer Nähe.” Wäre für mich näher als Hamburg. Ich würd's mir anschauen gehen.…
  • User Avatar

    DickesBlut -

    Replied to the thread MUTTER (eine Blutwurstesser-Story).

    Post
    "Solange von Mutter noch was da ist" :D Ich habe es geahnt! ^^

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

User Avatar

Angel Island - Die Halloween-Anthologie

Shadowman - - Bastei Verlag
5
User Avatar

MaSo

User Avatar

Thomas Finn - Aquarius

Simon H. Kraetzer - - Piper-Verlag
1
User Avatar

Simon H. Kraetzer

User Avatar

Handyman Jack

Mammut - - Horror/Thriller-Romane
33
User Avatar

HarryW

User Avatar

Adam Nevill - Apartment 16

Mammut - - Heyne Verlag
24
User Avatar

Mammut

User Avatar

Neuer Privatdruck von Robert N. Bloch: Das Ballett des Todes

Spooky - - Phantastische Verlage
1
User Avatar

Markus K. Korb

News

  • New



    Thomas Finn - Aquarius

    Broschiert: 416 Seiten
    Verlag: Piper (13. Oktober 2014)
    ISBN-10: 3492703372
    ISBN-13: 978-3492703376

    Klappentext:

    Das ehemalige Fischerdorf Egirsholm wird von unerklärlichen Todesfällen heimgesucht. Menschen ertrinken unter ungeklärten Umständen - weit weg vom Wasser. Die Explosion einer Seemine erschüttert die Küste. Und ein dunkler Schatten huscht durch die Kanäle und Priele. Durch Zufall gerät der Berufstaucher Jens Ahrens in einen Strudel aus Vertuschungen, Mythen und menschlichem Größenwahn. Etwas Bösartiges regt sich unter der Wasseroberfläche. Das Meer ist unruhig. Und es ist wütend.
  • New

    Ich habe feststellen müssen, dass es für dieses Buch noch gar keinen Tread gibt. Leider existieren keine weiteren Infos auf der Lübbe-Homepage oder bei Amazon. Vielleicht hat Uwe mehr Infos (was, wenn nicht, sehr komisch wäre... ;-) ).









    Herausgeber: Oliver Schütte und Uwe Voehl

    Angel Island - Die Halloween-Anthologie

    Angel Island ist eine beschauliche kleine Insel. Die Menschen hier leben seit jeher in Eintracht und Frieden miteinander. Doch an Halloween verändert sich alles. Denn dies ist der Tag, an dem das Böse nach Angel Island kommt.

    Taschenbuch: 352 Seiten
    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2014 (8. Oktober 2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 340417075X
    ISBN-13: 978-3404170753


    Quellen: luebbe.de amazon.de
  • New

    Kopie von Robert N. Blochs Nachricht:

    Am 4. November 2014 erscheint ein neuer Privatdruck:

    LEONHARD STEIN

    DAS BALLETT DES TODES

    Sämtliche Erzählungen der Erstausgabe von 1918 finden sich in diesem Band im Neusatz. Illustrierter Kartoneinband, 152 Seiten. Limitierte Auflage von 90 Exemplaren.
    Gemeinsamer Ausgangspunkt der besten Erzählungen ist eine enge, sterile Kleinbürgeratmosphäre, die Protagonisten sind zwanghafte oder abstoßende Antihelden, die keine Sympathien auf sich ziehen, deren häßliche, eigensüchtige Motive vom Autor mitleidlos bloßgelegt werden, die gleich Engerlingen sich blind durch ihr reglementiertes Leben wühlen und daher alle am Wunderbaren, Absonderlichen, das in ihr Leben einbricht, scheitern.
    “Das ist alles unwirklich, traumhaft, verrückt, das ist allen Gesetzen der Wirklichkeit hohnsprechend und doch, wenn wir es lesen, so selbstverständlich und einleuchtend, daß wir spüren, es steckt etwas mehr dahinter, als die ausgelassene Laune eines Spottvogels.
  • New

    Kleines Büchlein mit toller Aufmachung. War bei mir Badezimmerlektüre und wurde dann doch durch das Haus geschleppt und gelesen. Es beginnt mit drei Geschichten aus Sönke Hansens Feder, danach folgt Simona Turini.

    Zu den Geschichten:

    Sönke Hansen

    1) Der Friseur

    Diese Geschichte machte den dritten Platz beim Marburg Award zum Thema "Haarige Geschichten" und wer Sönke Hansen verfolgt, kann hoffen, auf etwas Abgedrehtes zu stoßen. So auch hier. Ein wenig Natural Born Killers, ganz viel Verrücktes und rotzige Twists. Es geht um Serienkiller, ihren Hype und natürlich auf verdrehte Art auch um Haare. Starke Eröffnung.

    2) Discordia

    Schriftsteller kauft eine neue Tastatur, die es in sich hat und schreibt Dinge, die er besser nicht hätte schreiben sollen. Passt!

    3) mit Carmen Weinand zusammen: Flashback

    Großartige Geschichte! Jemand verfault/verwest/zombifiziert und wehrt sich dagegen. Was dann alles in einem Badezimmer passiert, ist intelligenter Splatter, der an jener Grenze…
  • New



    Eine Lichtung, ein Wald und ein Betonwall, der das ganze Areal versiegelt - das ist die neue Welt von Thomas. Wie andere Jugendliche auch, die seit Jahren hier festsitzen, weiß auch er nicht, wie er hierher kam, warum er hier gefangen gehalten wird. Einen Ausweg scheint nur ein riesiges Labyrinth hinter dem Wall zu bieten. Alle Versuche von Läufern, die diesen Irrgarten täglich erforschen, scheiterten. Doch Thomas wird zum Hoffnungsträger, als er sich den tödlichen Kreaturen, die nachts das Labyrinth durchstreifen, stellt.
    Quelle

    Ich habe das zugehörige Buch von James Dashner nicht gelesen und so lässt mich der Kinofilm ziemlich ratlos zurück. Zugegeben der Film glänzt mit ordentlichem Tempo und guten Effekten, aber so richtig Sinn ergeben will das ganze Gesehene am Ende nicht. Da ist auch der Ausblick auf einen zweiten Teil mit der Hoffnung auf Antworten kein Trost.
    Leider kommt neben den Hauptfiguren auch kaum einer der Charaktere über ein bloßes Klischeedasein hinaus.

    Zu Beginn…