Horror Forum - Alles rund um Horror und Phantastik!

Recent Activities

  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Ryan David Jahn: Die zweite Haut.

    Post
    Ich habe das Buch jetzt zu Ende gelesen: defms.blogspot.de/2014/07/empf…nats-ryan-david-jahn.html Meinung:Ein sehr innovativer Ansatz. Ein Mann übernimmt die Rolle eines anderen. Eines Mannes, der ihm ähnlich sieht. Die Geschichte beginnt ein wenig…
  • User Avatar

    Mammut -

    Liked MaSo’s post in the thread Ryan David Jahn: Die zweite Haut.

    Like (Post)
    Stimmt. Der Anfang ist eher ruhig. Und ein typischer Krimi oder Thriller ist das Buch gewiss nicht. Aber trotzdem ist man, wie du schon sagtest, irgendwann "vollkommen gefangen" und manchmal war ich auch regelrecht verwirrt.
  • User Avatar

    arthur gordon -

    Replied to the thread Neues Lovecraft-Horror-Projekt: KINGSPORT - ein Reiseführer.

    Post
    Quote from MaSo: “Ach, du Scheiße. :-( Ich hoffe für dich, dass das Buch doch noch kommt. Manchmal sind die Wege der Deutschen Post ja unergründlich.” Danke, MaSo, aber da Maxibriefe in der Regel binnen 24 Stunden bei mir eintreffen, habe ich da…
  • User Avatar

    MaSo -

    Replied to the thread Neues Lovecraft-Horror-Projekt: KINGSPORT - ein Reiseführer.

    Post
    Ach, du Scheiße. :-( Ich hoffe für dich, dass das Buch doch noch kommt. Manchmal sind die Wege der Deutschen Post ja unergründlich.
  • User Avatar

    arthur gordon -

    Replied to the thread Neues Lovecraft-Horror-Projekt: KINGSPORT - ein Reiseführer.

    Post
    Ich erhielt soeben eine Rückmeldung vom Verlag: "...Ihre Bestellung „Kingsport – Ein Reiseführer“ wurde am 14.7.2014 an Sie verschickt. Leider kommt es immer wieder vor, dass Büchersendungen verloren gehen. Der Reiseführer ist ausverkauft,…
  • User Avatar

    TV1963 -

    Liked Mammut’s post in the thread Ab 18!.

    Like (Post)
    Quote from Royston Vasey: “Aber was soll solch eine Frage bringen? Man könnte stundenlang darüber philosophieren, in wessen Verlagsprogramm so eine Antho passen würde. Aber das führt doch zu nichts. Da macht es doch viel mehr Sinn darüber…
  • User Avatar

    TV1963 -

    Liked Bachi’s post in the thread Tobias Bachmann - Sukkubus: Tödliche Leidenschaft.

    Like (Post)
    Quote from MaSo: “Quote from Bachi: “ es wird gepoppt, noch mehr gepoppt, sogar sehr viel gepoppt :$” Das sind drei Argumente, die bei mir ziehen. Endlich mal ein Buch, wo dieser ganze Horror- und Phantastik-Quatsch beiseite geschoben wird…
  • User Avatar

    TV1963 -

    Liked Shadowman’s post in the thread MUTTER (eine Blutwurstesser-Story).

    Like (Post)
    Keinen Print zum anfassen? Sehr schade... :Monster4:
  • User Avatar

    TV1963 -

    Liked Bachi’s post in the thread Neues Lovecraft-Horror-Projekt: KINGSPORT - ein Reiseführer.

    Like (Post)
    Quote from Shadowman: “Quote from Bachi: “aber kein einziges Buch .” Hmmm, was mag denn da sonst so drin gewesen sein??? :-/” Darin befand sich die Originalillustration zu meiner Erzählung KADATH, aufwendig gerahmt, nebst den signierten Karten…
  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Ab 18!.

    Post
    Quote from Royston Vasey: “Aber was soll solch eine Frage bringen? Man könnte stundenlang darüber philosophieren, in wessen Verlagsprogramm so eine Antho passen würde. Aber das führt doch zu nichts. Da macht es doch viel mehr Sinn darüber…
  • User Avatar

    Felix W -

    Replied to the thread Frank Rainer Scheck & Erik Hauser (Hrsg.) AUT DIABOLUS AUT NIHIL.

    Post
    Schade finde ich es auch, dass Blitz keine Hardcover mehr macht. Es wird aber nicht bei zwei Bänden in diesem Format bleiben. Deshalb kann das Sammlerherz die Umstellung vielleicht auf längere Zeit verschmerzen.
  • User Avatar

    Royston Vasey -

    Liked Mammut’s post in the thread Ab 18!.

    Like (Post)
    Quote from Royston Vasey: “ Ansonsten glaube ich übrigens nicht, dass du bei Voodoo-Press und dem Luzifer-Verlag große Chancen hast, eine Antho dort unterzubringen.” Es ist generell schwierig eine Anthologie bei irgendeinem Verlag unterzubringen.…
  • User Avatar

    Royston Vasey -

    Replied to the thread Ab 18!.

    Post
    Aber was soll solch eine Frage bringen? Man könnte stundenlang darüber philosophieren, in wessen Verlagsprogramm so eine Antho passen würde. Aber das führt doch zu nichts. Da macht es doch viel mehr Sinn darüber nachzudenken, bei welchem Verlag eine…
  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Ab 18!.

    Post
    Quote from Royston Vasey: “ Ansonsten glaube ich übrigens nicht, dass du bei Voodoo-Press und dem Luzifer-Verlag große Chancen hast, eine Antho dort unterzubringen.” Es ist generell schwierig eine Anthologie bei irgendeinem Verlag unterzubringen.…
  • User Avatar

    Shadowman -

    Replied to the thread Frank Rainer Scheck & Erik Hauser (Hrsg.) AUT DIABOLUS AUT NIHIL.

    Post
    Ich hab sie beim Marburg-Con erworben, da gibt es ja immer Rabatt. Hab sie aber noch nicht gelesen. Schade halt wegen dem Format, als HC hätten sie besser zu den anderen gepasst....
  • User Avatar

    Prof.Challenger -

    Replied to the thread Frank Rainer Scheck & Erik Hauser (Hrsg.) AUT DIABOLUS AUT NIHIL.

    Post
    Ich überlege mir das ebook zuzulegen, so wie ich mitbekommen habe werde beide Bände nächsten Monat erscheinen. Bei 4,99€ kann man ja nicht viel falsch machen. Da kann man eine Fehlkauf verkraften.
  • User Avatar

    Kain -

    Replied to the thread Frank Rainer Scheck & Erik Hauser (Hrsg.) AUT DIABOLUS AUT NIHIL.

    Post
    Noch nicht. Steht aber noch auf dem Plan. Die Auswahl finde ich interessant, wie gesagt.
  • User Avatar

    Prof.Challenger -

    Replied to the thread Frank Rainer Scheck & Erik Hauser (Hrsg.) AUT DIABOLUS AUT NIHIL.

    Post
    Zwischenzeitlich sind es ja zwei Paperbacks zu je 12,95€ geworden. Hat sie sich jetzt eigentlich einer von euch gekauft? Ich bin was Phantastin angeht absoluter Neuling auf dem Gebiet, und überlege mir mal was in der Richtung zu kaufen. Was meint…
  • User Avatar

    fictionmaster -

    Liked Royston Vasey’s post in the thread Ab 18!.

    Like (Post)
    Quote from arthur gordon: “Der Amrûn Verlag würde sich natürlich auch noch eignen.” Da gibts dann auch ein schlechtes Cover gratis obendrauf. Zumal die aus jedem Blödsinn irgendeine Antho basteln. Bestes Beispiel: diese Frühstücksantho. Die…
  • User Avatar

    Mammut -

    Replied to the thread Ab 18!.

    Post
    Royston: Es ging schon darum, in welchen Verlag das eurer Meinung nach thematisch passen würde. Ich persönlich bin mir nicht sicher, ob es bei allen genannten passt. Aber das hat nichts mit der Produktionsqualität des fertigen Produktes zu tun,…
  • User Avatar

    Jerk -

    Replied to the thread Was schreibt ihr gerade?.

    Post
    Ich übersetze gerade Kurzgeschichten von einem amerikanischen Autoren. Soll im Winter/Frühjahr erscheinen. Kein Horror.
  • User Avatar

    Royston Vasey -

    Replied to the thread Ab 18!.

    Post
    Quote from arthur gordon: “Mist. Jetzt hatte ich doch ganz vergessen, vorerst DIE Ästhetik- und Qualitäts-Instanz unseres Forums zu fragen. Soll nicht wieder vorkommen.” Na, wenns auf die Ästhetik nicht ankommt, kann man das Buch auch direkt per…
  • User Avatar

    arthur gordon -

    Replied to the thread Ab 18!.

    Post
    Quote from Royston Vasey: “Quote from arthur gordon: “Der Amrûn Verlag würde sich natürlich auch noch eignen.” Da gibts dann auch ein schlechtes Cover gratis obendrauf. Zumal die aus jedem Blödsinn irgendeine Antho basteln. Bestes Beispiel:…
  • User Avatar

    mschnitzler -

    Liked Mammut’s post in the thread Anthologie "Draculas Erben".

    Like (Post)
    <div style="page-break-after: always"><span style="display:none">&nbsp;</span></div> <p>Ja, mschnitzler, das bin ich. Die Anthologie habe ich gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt.</p>
  • User Avatar

    mschnitzler -

    Replied to the thread Anthologie "Draculas Erben".

    Post
    Ja, die Printausgabe ist erschienen. Habe meine Belegexemplare auch noch nicht bekommen, hatte mal nachgefragt und als Antwort bekommen, dass die bald verschickt werden ... ist aber auch schon drei Wochen her ... dauert wohl wieder etwas länger. ;-)

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

User Avatar

Ryan David Jahn: Die zweite Haut

MaSo - - Heyne Verlag
4
User Avatar

Mammut

User Avatar

Neues Lovecraft-Horror-Projekt: KINGSPORT - ein Reiseführer

Uwe - - Basilisk Verlag
76
User Avatar

arthur gordon

User Avatar

Ab 18!

Mammut - - Ausschreibungen
25
User Avatar

Mammut

User Avatar

Frank Rainer Scheck & Erik Hauser (Hrsg.) AUT DIABOLUS AUT NIHIL

Shadowman - - Blitz Verlag
26
User Avatar

Felix W

User Avatar

Sticky Was schreibt ihr gerade?

Markus - - Autorenecke
102
User Avatar

Jerk

News

  • New

    Das Buch klingt interessant:
    vincent-preis.blogspot.de/2014…on-sparrow-rock-dere.html

    Eigentlich will Sue mit ihren Schulfreunden nur eine wilde Party im Bunker ihres paranoiden Großvaters feiern. Doch dann erhellen Pilze einer Atomexplosion die Nacht.
    Ist es wirklich nur Zufall, dass sie sich zum Zeitpunkt der Katastrophe ausgerechnet in einem Bunker aufhalten? Und was lauert in der Dunkelheit der alten Felsen auf sie? Schrittweise kommen die Freunde der Wahrheit näher: Die wahre Katastrophe hat schon viel früher begonnen …

    Horrorreview.com: »Sparrow Rock ist ein Buch, das wirklich in deinen Kopf eindringt. Kenyon gelingt mit Romanen, was Hitchcock mit Filmen schafft. Ein unvergleichlicher Endzeit-Thriller.«

    Shroud Magazine: »Kenyon baut nicht nur gekonnt Spannung auf, sondern schafft auch Figuren, mit denen der Leser wirklich mitfiebert.«




    Hat jemand das Buch gelesen?
  • New



    Ein Zombieroman aus Spanien. Das an sich macht den Roman schon einmal interessant, da ich zugegebenermaßen, nicht weiß, ob und in welcher Art es vielleicht in anderen europäischen Ländern eine Kleinverlagsszene für Genreliteratur gibt, weiß ich nicht wie es mit Horror und Phantastik im nicht-englischsprachigen Raum aussieht. Daher freue ich mich, wenn es ab und an so einen solchen Genreroman auf Deutsch zu lesen gibt. Meistens dann bei großen Verlagen, wie dieser hier bei Heyne (obwohl Steffen in seinem Interview auch etwas gerade mit spanischer Literatur angedeutet hat). Aber der Roman hier ist auch ohne diesen Hintergrund zunächst ein solider gut unterhaltender Zombieroman. Er besitzt gewisse Ähnlichkeiten mit den TAGEBÜCHERn DER APOKALYPSE, gerade was das Formale angeht. Da APOKALYPSE Z aber eher erschienen hat sich, wenn überhaupt, eher Bourne an Loureiro orientiert. Meine komplette Rezension gibt es hier: horrorundco.blogspot.de/2014/0…oureiro-apokalypse-z.html

    Klappentext:
  • New

    Mal so ne Frage:

    Ich war letztens in einem Antiquariat und habe mir aus der Knaur-Horror-Reihe das Buch SCHLAF von Lynn Biederstadt zugelegt.
    Neben diesem besitze ich noch die Ramsey Campbell Bücher und die Clive Barker Bücher aus der Knaur-Horror-Reihe. Aber die scheint mir insgesamt umfangreicher gewesen zu sein, als mir bis dato bekannt.

    Hat da jemand eine komplette Liste? Lohnt sich die Suche nach den dort erschienenen Büchern? Warum wurde die Reihe seinerzeit eingestellt, und wann?

    Würde mich einfach interessieren. Habe so den Eindruck, dass damals eine Menge interessanter Stoff bei Knaur erschienen ist.
  • New

    Jeff VanderMeer
    Auslöschung



    Teil 1 der Southern-Reach-Trilogie (der Rest ist schon angekündigt)
    Übersetzt von Michael Kellner

    240 Seiten, 16,95€
    ISBN 978-3-88897-968-2


    Klappentext:
    Seit ein mysteriöses 'Ereignis' vor mehr als dreißig Jahren das Gebiet erschütterte, ist Area X von einer unsichtbaren Grenze umgeben. Niemand weiß genau, was dahinter geschieht, aber es gibt Gerüchte von einer sich verändernden und die Reste der menschlichen Zivilisation überwuchernden Natur, einer Natur, die ebenso makellos und bezaubernd wie verstörend und bedrohlich ist. Zuständig für das Gebiet ist eine geheime Regierungsorganisation, die sich 'Southern Reach' nennt und den Auftrag hat, herauszufinden, was hinter der Grenze geschieht.
    Aber keine der Expeditionen, die 'Southern Reach' in das Gebiet entsandte, um Erklärungen für das Unerklärbare zu finden, hatte bisher Erfolg. Die meisten der Expeditionen endeten in Katastrophen, bei denen letztlich alle Mitglieder ums Leben kamen, und die…