Horror Forum - Alles rund um Horror und Phantastik!

Nachrichten

  • Neu

    Kennt hier jemand Zombie-Romane aus den 1970er und 80er-Jahren? Schreibe gerade an einem Artikel über die Untergenres des Horror und die Entwicklung des Genres (in Literaturform). Aber mir will gerade partout kein Roman einfallen, der vor Brian Keenes "The Rising" von 2003 erschienen ist und zumindest halbwegs Aufmerksamkeit erhalten hat.

    Diese Liste enthält auch nur wenige Bücher aus dieser Zeit, in denen Zombies zwar auftreten, aber kein zentrales Thema sind: https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_zombie_novels
  • Neu

    Zwei Verlage (Voodoo Press und K&K Books) haben ihre Pforten geschlossen, da stellt sich die Frage, welche Verlage aktuell überhaupt Horror und unheimliche Phantastik im Programm haben.

    Ich habe mal die Nominierungen zum Vincent Preis genommen:
    defms.blogspot.de/2018/04/die-…s-vincent-preis-2017.html

    ...und was mir sonst noch eingefallen ist:
    Amrûn Verlag
    Arunya Verlag
    Atlantis Verlag
    Basilisk Verlag
    Bastei Lübbe
    Blitz Verlag
    Buchheim Verlag
    edition atelier (Bibliothek der Nacht)
    Edition Phantasia
    Eldur Verlag
    Festa Verlag
    Fischer Tor
    Goldmann/Blanvelet
    Golkonda Verlag
    Hary Production
    Heyne Verlag
    Independent Bookworm
    JMB Verlag (Phantasten-Kabinett)
    Knaur Verlag
    Luzifer Verlag
    Piper
    pmachinery
    Redrum Verlag
    Ripperger & Kremers
    Romantruhe
    Rowolht
    Saphir im Stahl
    Shadodex – Verlag der Schatten
    TES Erfurt
    Twilight-Line Medien
    Ullstein Verlag
    Verlag Dieter von Reeken
    Verlag Lindenstruth
    Verlag Torsten Low
    Wurdack-Verlag
    Zaubermond Verlag

    Initiativen außerhalb von Verlagen:
    Edition…
  • Neu

    Beschreibung:
    Um eine der größten Falschgeldoperationen in der Geschichte der Vereinigten Staaten zu stoppen, lässt sich Secret Service Agent John Mavio in Manhattan undercover in ein Syndikat von Unterwelt-Bossen einschleusen. Mit jedem weiteren Schritt hinab in eine Welt aus Gewalt und Drogen entfernt er sich mehr und mehr von seinem wirklichen Leben, seiner schwangeren Frau und seinem unheilbar kranken Vater. Bis zu dem Punkt, an dem sich die beiden Extreme seines Lebens kreuzen und Mavio alles riskieren muss, um sich selbst, seine Familie, und die Bewohner von New York City zu retten.

    Quelle: luzifer.press/titel/shamrock-a…-den-gassen-von-new-york/

    Eine Rezension auf phantastiknews klingt gut:
    phantastiknews.de/index.php/re…-gassen-von-new-york-buch

    Hat jemand den Roman gelesen?
  • Neu

    Leider schließt der Verlags eine Tore, wie im aktuellen Newsletter nachzulesen ist:

    So liebe Leute. Diesmal eine nicht so schöne Nachricht. Nach etwa 10 Jahren
    Bestehen werde ich Voodoo Press schließen. Es war eine sehr schöne und
    vor allem auch sehr kreative Zeit, wir haben uns trotz so manchen Ärger
    mit der Konkurrenz nie unterkriegen lassen und sind bis dato ohne
    Schulden/ Kredite durchgekommen und das soll auch so bleiben.
    Die Buchverkäufe gingen leider in letzter Zeit nach und nach zurück, es
    waren leider zu wenige der wirklich guten Titel, die sich gut verkauft
    haben. Es tut mir persönlich sehr leid, aber es bleibt mir/uns nichts
    anderes übrig als diesen Schritt zu gehen. Sobald die Ausgaben die
    Einnahmen übersteigen, ist es an der Zeit sich zu überlegen, ob das
    alles noch so Sinn macht.
    Es hat mich sehr gefreut, in Leiptzig einige unserer Leser und Mitarbeiter persönlich kennengelernt zu haben.

    Ich möchte mich hier bei allen Bedanken, die uns bis dato

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Shadowman -

    Hat eine Antwort im Thema Zombieromane aus den 1970ern und 80ern gesucht verfasst.

    Beitrag
    John Russo sei da zu erwähnen. goodreads.com/author/list/63949.John_Russo
  • Benutzer-Avatarbild

    strach -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Edition Wehrhahn Dort sind ein paar Bücher erschienen: - Gabelentz "Das Rätsel Choriander" - Lemm "Mord" - Hildebrand " Der Vampyr, oder Die Todtenbraut" Synergen Verlag Deutscher Bierkultur hat auch einiges veröffentlicht (Löns,Meyrink) …
  • Benutzer-Avatarbild

    Pogopuschel -

    Hat das Thema Zombieromane aus den 1970ern und 80ern gesucht gestartet.

    Thema
    Kennt hier jemand Zombie-Romane aus den 1970er und 80er-Jahren? Schreibe gerade an einem Artikel über die Untergenres des Horror und die Entwicklung des Genres (in Literaturform). Aber mir will gerade partout kein Roman einfallen, der vor Brian Keenes…
  • Benutzer-Avatarbild

    Mammut -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mammut: „Bin mir auch nicht sicher ob Atlantis noch Horror veröffentlicht.“ ​Die Neuauflage von Ciara ist erschienen: atlantisverlag.wordpress.com/2018/05/16/erschienen-ciara-2/
  • Benutzer-Avatarbild

    Spooky -

    Hat eine Antwort im Thema Titelbilder des Zwielicht Magazins von Björn Ian Craig verfasst.

    Beitrag
    Freut mich natürlich, das euch die Wahl so schwer fällt. Ich kann nur sagen, dass ich immer versuche eine neue Idee umzusetzen. Für mich persönlich gehören die Nummer 3 aber auch das aktuelle AILEEN zu meinen Favourites…
  • Benutzer-Avatarbild

    Colophonius Regenschein -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Privatdruck von Robert Bloch: Hans Wohlbold - Sieben Kreuze verfasst.

    Beitrag
    Ich bin nicht der Erste dem das aufgefallen ist. Nur diejenigen melden sich nicht zu Wort, wegen den Konsequenzen. Denn auch ich bin nicht der Erste, den Herr Bloch ignoriert. Wie dem auch sei. Wer mit konstruktive Kritik nicht umgehen kann und so…
  • Benutzer-Avatarbild

    Mammut -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Bin mir auch nicht sicher ob Atlantis noch Horror veröffentlicht.
  • Benutzer-Avatarbild

    Royston Vasey -

    Hat eine Antwort im Thema Aylmer Vance - Ghost-Seer verfasst.

    Beitrag
    Da gabs doch auch eine Vertonung vom Gruselkabinett, wenn ich mich richtig erinnere.
  • Benutzer-Avatarbild

    Sar-Sargoth -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mammut: „Zitat von Amabokoboko: „Sorry, Saphir im Stahl war schon in der ursprünglichen Liste... .“ Ja, hatte ich nachträglich zugefügt, das hat sich wohl überschnitten. Wurdack macht aber kein Horror mehr, oder? Dr. Nikola und der…
  • Benutzer-Avatarbild

    Shadowman -

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Privatdruck von Robert Bloch: Hans Wohlbold - Sieben Kreuze verfasst.

    Beitrag
    Möchte jetzt nichts schön reden oder Partei übernehmen, aber ich erhalte schon ewig Bücher von Herrn Bloch und das von Dir genannte Problem ist mir als eingefleischten Nichtraucher noch nie aufgefallen. Wenn dem so gewesen wäre, hätte ich das…
  • Benutzer-Avatarbild

    Shadowman -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Verlag Edition geheimes Wissen, unter anderem Karl Hans Strobl, Gustav Meyrink und Aleister Crowley. Verlag 28 Eichen, Doyle schrieb doch bestimmt auch Phantastisches.
  • Benutzer-Avatarbild

    Phantasticus -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Mir fielen noch ein: Edition Solar-X - okay, so weit ich sehe, nur ein Buch, das in der Sparte Horror angeboten wird. Edition Bärenklau - da gibt es auch jeden Fall was.
  • Benutzer-Avatarbild

    mschnitzler -

    Folgt nun Jana Oltersdorff.

    Folgen
  • Benutzer-Avatarbild

    mschnitzler -

    Folgt nun Royston Vasey.

    Folgen
  • Benutzer-Avatarbild

    Amabokoboko -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Nein, dazu habe ich leider keine Informationen. Es stimmt, die Veröffentlichungs-Schlagzahl bei manchem der von mir genannten Verlage ist nicht gerade hoch. Die edition atelier beispielsweise bringt (höchstens) einen neuen Titel pro Jahr. Aber man…
  • Benutzer-Avatarbild

    Mammut -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Amabokoboko: „Sorry, Saphir im Stahl war schon in der ursprünglichen Liste... .“ Ja, hatte ich nachträglich zugefügt, das hat sich wohl überschnitten. Wurdack macht aber kein Horror mehr, oder? Dr. Nikola und der Albert Duncel werden…
  • Benutzer-Avatarbild

    Pogopuschel -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Fischer Tor hat mit Lovecraft und den beiden Romanen von Mats Strandberg auch Horror im Programm. Rowohlt aktuell mit David Mitchells "Slade House".
  • Benutzer-Avatarbild

    Amabokoboko -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Sorry, Saphir im Stahl war schon in der ursprünglichen Liste... .
  • Benutzer-Avatarbild

    Amabokoboko -

    Hat eine Antwort im Thema Aktuelle Verlage mit Horror Programm verfasst.

    Beitrag
    Hier noch Ergänzungen: Verlag Dieter von Reeken (mit ein paar einschlägigen Titeln) edition atelier (Bibliothek der Nacht) JMB Verlag (Phantasten-Kabinett) Ripperger & Kremers (bisher zwei einschlägige Titel in der Schlaflosreihe) Saphir im Stahl TES…