Horror Forum - Alles rund um Horror und Phantastik!

Nachrichten

  • Neu

    War Panos Cosmatos' Erstling "Beyond the black rainbow" schon eine filmische Offenbarung, freute ich mich natürlich mächtig, als ich erfuhr, dass am NIFFF in Neuchatel (das ich jedes Jahr besuche) sein zweites Werk auf dem Programm stand. Wie auch "Rainbow" ist "Mandy" eine visuelle Bombe. Was man allerdings unbedingt wissen muss ist, dass der neue Film eine Verneigung vor den Heavy Metal Comics gepaart mit Satanisten und Cenobiten ist. Horror, SF-Elemente, Blut und Gewalt werden hier in einem wahnsinnigen Strudel, untermalt von einem tollen Soundtrack, auf den Zuschauer losgelassen. Für den gemässigten Fan von Hollywood-Banalitäten ist das nichts. Für alle anderen ein Erlebnis der besonderen Art. Für einmal macht der Trailer sehr gut die Stimmung im Film deutlich. Jetzt beginnt das harte Warten auf die BluRay und eine Zweitsichtung ... seufz.

  • Neu

    Vor kurzem habe ich den recht kompakt gehaltenen Roman „Slade House“ von David Mitchell gelesen. Hier habe ich die amerikanische Ausgabe zugeschickt bekommen, aber wie ich erfahren habe gibt es seit Mai 2018 auch eine deutsche Ausgabe vom Verlag Rowohlt.

    Das Buch ist mehr oder weniger ein Nachfolge Roman zu „The bone clocks“ („Die Knochenuhren“ ebenfalls bei Rowohlt), welchen ich jedoch nicht gelesen habe. In mehreren Reviews wurde Angemerkt, dass es Überschneidungen der Bücher gibt, aber dass jedes auch sehr gut für sich alleine steht.
    Dies kann ich voll und ganz unterstreichen, denn „Slade House“ behandelt zu keiner Zeit ein Thema oder eine Person, bei der man das Gefühl hat, etwas verpasst zu haben.

    Aber nun zur Geschichte.

    Klappentext: „Geh die Slade Alley hinunter - schmal, feucht und leicht zu verfehlen, selbst wenn du sie suchst. Finde das kleine schwarze Eisentor in der Mauer zur Rechten. Keine Klinke, kein Schlüsselloch, aber wenn du es berührst, schwingt es auf.…
  • Neu

    Mit diesem eher belletristisch geschriebenen Sachbuch über das englische Mittelalter, hat Gablé meiner Meinung nach ein phantastisches Sachbuch geschrieben. Gerade der unterhaltsame, amüsante Stil (der mich streckenweise an Monty Python erinnert hat) macht es möglich, dass die doch komplizierten politischen Verhältnisse dieser Zeit verständlich dargelegt werden. Fast bekommt man Mitleid mit den Engländern, wenn man von der Reihe der vielfältigen Versager liest. Als Nebeneffekt wurde mir auch klar, wie bescheuert simpel die politischen Verhältnisse in den meisten Fantasy-Romanen beschrieben werden. Die Realität ist um so vieles grausamer und vor allem unberechenbarer. Und wenn man das Gefühl hat, dass da ein paar ruhigere Jahre kommen, schleicht sich auch schon die Beulenpest an. Fies.

    Das Buch kann ich zu 100% allen empfehlen, die sich für das Mittelalter interessieren. Für mich persönlich eine 9 von 10 (etwas neutraler wäre es wohl eher eine 8 von 10).

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Paul Tremblay - A Head Full Of Ghosts – Ein Exorzismus

Royston Vasey - - Festa Verlag
9
Benutzer-Avatarbild

Mammut

Benutzer-Avatarbild

MANDY (von Panos Cosmatos)

HarryW - - Kino: Neue Filme
0

Benutzer-Avatarbild

THE SHAPE OF WATER

HarryW - - Kino: Neue Filme
13
Benutzer-Avatarbild

Martin Cell

Benutzer-Avatarbild

"Slade House" David Mitchell

Bone1411 - - Horror/Thriller-Romane
2
Benutzer-Avatarbild

Bone1411

Benutzer-Avatarbild

Sherlock Holmes und das Druidengrab

vincentvoss - - Horror/Thriller-Romane
14
Benutzer-Avatarbild

HarryW

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Mammut -

    Hat eine Antwort im Thema Paul Tremblay - A Head Full Of Ghosts – Ein Exorzismus verfasst.

    Beitrag
    Auf phantastiknews gibt es auch eine Besprechung: phantastiknews.de/index.php/re…hosts-ein-exorzismus-buch Na, da werde ich mir das Buch bei Gelegenheit mal zulegen müssen.
  • Benutzer-Avatarbild

    HarryW -

    Hat das Thema MANDY (von Panos Cosmatos) gestartet.

    Thema
    War Panos Cosmatos' Erstling "Beyond the black rainbow" schon eine filmische Offenbarung, freute ich mich natürlich mächtig, als ich erfuhr, dass am NIFFF in Neuchatel (das ich jedes Jahr besuche) sein zweites Werk auf dem Programm stand. Wie auch…
  • Benutzer-Avatarbild

    Martin Cell -

    Hat eine Antwort im Thema THE SHAPE OF WATER verfasst.

    Beitrag
    Ich hab den Film gesehn, und ..... fand ihn gut! Es ist ein Märchen, optisch der volle Hingucker! Eher würde ich meinen, es ist zu viel des Guten, da Liebesgeschichte, Kalter Krieg, Märchen übernatürliches Wesen, Verkehrung von Gut und Böse,…
  • Benutzer-Avatarbild

    Bone1411 -

    Hat eine Antwort im Thema "Slade House" David Mitchell verfasst.

    Beitrag
    Zitat von HarryW: „Das klingt interessant, danke für den Tip. Den Autor kannte ich bisher nicht, muss ich wohl aber mal etwas näher in Betracht ziehen.“ Gerne. Ich kannte den Herrn auch nicht, das Buch kam in einer Bücherbox, die ich abonniert…
  • Benutzer-Avatarbild

    HarryW -

    Hat eine Antwort im Thema Sherlock Holmes und das Druidengrab verfasst.

    Beitrag
    Ich habe die Antho über einen grossen Zeitraum gelesen, nachdem ich zu Beginn gleich 3 oder 4 Geschichten in kürzester Zeit verschlungen habe. Denn hier zeigt sich das grösste Problem der Anthologie: Der Aufbau der Geschichten ist immer gleich. Das…
  • Benutzer-Avatarbild

    HarryW -

    Hat eine Antwort im Thema "Slade House" David Mitchell verfasst.

    Beitrag
    Das klingt interessant, danke für den Tip. Den Autor kannte ich bisher nicht, muss ich wohl aber mal etwas näher in Betracht ziehen.
  • Benutzer-Avatarbild

    Mammut -

    Hat eine Antwort im Thema ROBERT BLOCH verfasst.

    Beitrag
    Ein Spielzeug für Juliette (A Toy for Juliette) in 15 SF Stories (Heyne Anthologie) von Harlan Ellison erzählt die Reise von Jack the Ripper in die Zukunft. Und Harlan Ellison erzählt die Geschichte dann in der nächsten Story weiter.
  • Benutzer-Avatarbild

    Stockerlone -

    Hat eine Antwort im Thema Stephen Kings "Castle Rock" verfasst.

    Beitrag
    Bev Vincents review [spoiler] [/spoiler]
  • Benutzer-Avatarbild

    Bone1411 -

    Hat das Thema "Slade House" David Mitchell gestartet.

    Thema
    Vor kurzem habe ich den recht kompakt gehaltenen Roman „Slade House“ von David Mitchell gelesen. Hier habe ich die amerikanische Ausgabe zugeschickt bekommen, aber wie ich erfahren habe gibt es seit Mai 2018 auch eine deutsche Ausgabe vom Verlag…
  • Benutzer-Avatarbild

    Bone1411 -

    Hat eine Antwort im Thema Stephen Kings "Castle Rock" verfasst.

    Beitrag
    Lt. Stephen Kings Twitter Account dürfte auch der Wagen Christine auftauchen. Ich freue mich total auf die Serie, aber fürchte, sie könnte viele Spoiler zu den "Castle Rock" Geschichten haben, viele (die Mehrheit) der Bücher und Kurzgeschichten habe…
  • Benutzer-Avatarbild

    Pogopuschel -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gelesen verfasst.

    Beitrag
    Das hatte ich mir vor einigen Jahren auch mal zwecks Recherche angeschafft, dann aber doch nicht gelesen. Müsste ich mal ändern.
  • Benutzer-Avatarbild

    joschla -

    Hat eine Antwort im Thema Horrofilm aus den 60ern (oder Früher), Schloss, 1. Mord mit Stricknadel verfasst.

    Beitrag
    Das klingt ein wenig nach "Das indische Tuch" von Edgar Wallace. Ich suche einen ähnlichen Film: Es handelt sich auch um eine Erbengemeinschaft, die eine Zeitlang auf einem Schloss zusammen verbringt und einer nach dem anderen ermordet wird. Ich…
  • Benutzer-Avatarbild

    Dr.Baker -

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrungen gesucht: Horror Buch bei Dienstleistungsverlag (z.B. Novum Verlag) veröffentlichen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Mammut: „Wenn du Self Publishing machst, musst du ja im Prinzip nichts bezahlen. Wenn du dein Werk selbst lektorierst, die Druckvorlage erstellst und entweder auf ein Titelbild verzichtest oder es selbst entwirfst, hast du keine…
  • Benutzer-Avatarbild

    Mammut -

    Hat eine Antwort im Thema Zuletzt gelesen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von vincentvoss: „Volker Ullrich - Die nervöse Großmacht 1871 bis 1918 Aus Recherchegründen und Interesse gelesen. Gut verständlich werden historische Ereignisse auf kausale Zusammenhänge hin untersucht und mit einer Menge Quellen (auch der…
  • Benutzer-Avatarbild

    Bone1411 -

    Hat eine Antwort im Thema Bitte um Hilfe bei Horror-Film-Titel-Suche verfasst.

    Beitrag
    Könnte das "The Gate" (1987) oder "Gate 2: Tor zur Hölle" (1990) gewesen sein? Hab zwar keinen der Filme gesehen, aber zumindest bei der Beschreibung zum 2. Teil sehe ich Ähnlichkeiten. LG