Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 673.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zwielicht 12

    vincentvoss - - Die Zwielicht Reihe

    Beitrag

    Fettofett!

  • Benutzer-Avatarbild

    Yeah! Termin passt!

  • Benutzer-Avatarbild

    Sons Of Anarchy

    vincentvoss - - TV-Serien

    Beitrag

    Habe jetzt mit der Serie gestartet und sie hat großes Suchpotential für mich. Völlig unvorbereitet hat mich Ron Perlman geflasht, für mich vor allem der verrückte Mönch aus Name der Rose und Henry Rollins als soziopathischer Nazi... Da ich vor zwei Tagen begonnen habe und jetzt dem Ende der zweiten Staffel entgegensehe, spricht das deutlich für die Serie. Das ist mir bisher nur noch bei Dexter und Breaking Bad passiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sorry, ich kann dir leider nicht helfen ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Tyll - Daniel Kehlmann

    vincentvoss - - Horror/Thriller-Romane

    Beitrag

    Hört sich für mich nach einem Tipp an ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Tyll - Daniel Kehlmann

    vincentvoss - - Horror/Thriller-Romane

    Beitrag

    Auf deine Meinung bin ich wie immer gespannt, Felix.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tyll - Daniel Kehlmann

    vincentvoss - - Horror/Thriller-Romane

    Beitrag

    Wie gut, dass ich vorher "Das Fundament der Ewigkeit" gelesen hatte, d.h. historisch in der Zeit nicht völlig blank war, denn das hat beim Lesen geholfen. Denn dieser wird von Kehlmann ca. 200 Jahre später als eigentlich verbrieft mitten in den 30 jährigen Krieg versetzt. Und zur Erklärung, warum ich dem Buch einen eigenen Thread widme: Weil ich finde, dass das Buch durchaus Horrorelemente aufweist. Zum Buch. Kehlmann wirft immer Schlaglichter auf Tyll. Seine Kindheit, wie er zu dem geworden ist…

  • Benutzer-Avatarbild

    Women in Horror

    vincentvoss - - Horror/Thriller-Romane

    Beitrag

    Von Sonja Rüther gibt es aktuell "Geistkriger". Ich kenne den Roman noch nicht, aber nach allem, was ich weiß, ist er bestimmt auch für Horrorfreunde geeignet. Jana Oltersdorff muss hier auch noch erwähnt werden, ihre Storysammlungen sind def. Horror. Stefanie Maucher, Faye Hell und Simona Turini fallen mir noch ein. Karin Elisabeth ebenso. Aktuell gefällt mir Karin Reddemann aus den Zwielicht-Ausgaben sehr gut.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gelesen

    vincentvoss - - Zuletzt gelesen

    Beitrag

    Ken Follet - Das Fundament der Ewigkeit Historischer Roman in der Tudor-Zeit, die mich gerade interessiert. Im Gegensatz zu anderen Folletbüchern haben mich dieses Mal die Figuren so gar nicht gekriegt. Die waren ziemlich eindimensional und wären ausbaufähig gewesen, doch warum? Vielleicht hatte Follet dies ga nicht im Sinn, sondern wollte einen historischen Roman mit Schwerpunkt auf historischen Ereignissen abliefern. Das ist ihm gelungen. Er umspannt die Zeit von 1558 bis 1606 und spielt überw…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ginge es nach persönlicher Sympathie, hätte ich ganz anders gestimmt. Dann hätte ich wohl drei, vielleicht auch vier Stimmen anders vergeben.“ Geht mir ähnlich. Mindestens Jörg Kleudgen und Michael Siefener hätten dann meine Stimme sicher. Aber ich glaube auch, dass diese beiden sich in einer Nische bewegen. Und ich hege den Verdacht, dass sie auch ganz gerne dort sind.

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessantes Interview. Und Karin Reddemanns "Das samtrote Sofa" habe ich gerade in der Zwielicht-Ausgabe beendet. Die erste Geschichte, die wirklich hängenblieb.

  • Benutzer-Avatarbild

    "Der Kanon mechanischer Seelen" ist m.E. eine wundervoll verpackte Liebesgeschichte. Ohne Schmalz und Schmonz, dafür mit literweise Diesel und Schmieröl. Hört sich im ersten Augenblick irreführend an, aber ich erkläre es ganz gerne. Marrak hat eine Welt in einer fernen Zukunft erschaffen, die es an Dichte und detailgetreuer Ausschmückung mit z.B. "Der Stadt der träumenden Bücher" oder "Hyperion" locker aufnehmen kann (Auch wenn Marrak sein Werk als Hommage an andere literarische Leuchtturmwerke …

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Serien seht ihr so?

    vincentvoss - - TV-Serien

    Beitrag

    Ich muss gestehen, dass ich mit meiner Netflix-Sucht durch bin. Ich glaube, alle sehr guten Serien gesehen zu haben und wenn ich mal Lust habe, ödet mich Vieles an und ich lese lieber ein Buch. Ich finde meine Trendwende gar nicht so schlecht ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Für Horrorbücher gibt es hier auch den Bücherbasar. Da geht auch das ein oder andere Buch weg.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also erst einmal kann ich die Leseempfehlung ab 18 Jahren vollumfänglich bestätigen. In seinem Vorwort weist Karg netterweise daraufhin, dass viele seiner Geschichten einen hohen Splatteranteil aufweisen. Damit war ich vorgewarnt, denn Splatter des Effekts wegen mag ich nicht und mit totalbernem Splatter kann ich so gar nichts anfangen. Aber mit seiner zweiten Geschichte "Live aus Sodom" ist Karg ein ganz großer Wurf gelungen. Die Splatter und Rapeszenen sind nahezu unerträglich, das Setting ...…

  • Benutzer-Avatarbild

    Inspiration

    vincentvoss - - p. machinery

    Beitrag

    Nein, doch anders ... aber wie es sich gehört, sehr gemein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Inspiration

    vincentvoss - - p. machinery

    Beitrag

    Ich muss gestehen, ich hatte meine Geschichte beinahe vergessen gehabt ... So ist das mit Projekten, die etwas andauern. Nein, meine Geschichte ist auch kein Horror, eher Sci-Fi. Auf jeden Fall freue ich mich auf das Buch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ghost in the Shell (2017)

    vincentvoss - - Kino: Neue Filme

    Beitrag

    Wahrscheinlich bin ich doof, denn mir hat der Film gut gefallen. Vergleiche zum Original konnte ich nicht mehr ziehen, zu verblasst waren meine Erinnerungen, aber trotz einiger Deusexmachina-Momente hat mich der Film aufgrund der Bilder umgehauen. Lag vielleicht auch daran, dass wir nach Jahren einen neuen Fernseher haben ... Oder daran, dass wir im noch ne Shadworun-Gruppe spielen und ich mir viel mehr Cyberpunkfilme wünschte. Ich lande bei dem Film bei überdurchschnittlichen 9 Punkten und habe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zwielicht 10

    vincentvoss - - Die Zwielicht Reihe

    Beitrag

    Ich glaube, ich finde die die Zwielicht 10 ist in ihrer Komposition und was die Auswahl der Geschichten anbelangt die stärkste Ausgabe, die ich bisher gelesen habe. Hier sind alle Geschichten unterhaltsam und einige ziemlich tricky, wie z.B. "Die bessere Geschichte" von Karin Reddemann. Absoluter Favorit ist bei mir "Auferstehungspunkte" von Malik gewesen. Super Setting, sackstarke Übersetzung (der poetische Anteil der Sprache wurde gut eigefangen), glaubwürdige Charaktere. Sehr stark fand ich a…