Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 175.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zwielicht 12

    Karloff - - Die Zwielicht Reihe

    Beitrag

    Was soll man zu dem Cover noch sagen? Björn hat es einfach raus!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Amabokoboko: „ Mir liegt die Geschichte noch in Joachim Körbers "Das vierte Buch des Horrors" vor, da sind es ca. 23 Seiten.“ Tatsache! Ich habe gerade mal nachgesehen, da ich auch stolzer Besitzer dieser Reihe bin. Bisher kannte ich die Story nur im Original, da wir sie mal in der Uni besprochen haben. Ich wusste gar nicht, dass ich auch eine Übersetzung davon besitze. Danke für den Hinweis.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dem kann ich nur zustimmen. Leider ist die Geschichte viel zu unbekannt, obwohl sie einige ziemlich originelle Ideen beinhaltet. Es gibt übrigens eine Folge von Twilight Zone, die sich motivisch auf die Story bezieht; "Something in the Walls".

  • Benutzer-Avatarbild

    Filmszenen der Extraklasse

    Karloff - - Kino: Klassiker

    Beitrag

    "From Dusk Till Dawn" und die ganzen Mariachi-Filme von Rodriguez verschwimmen für mich schon so stark mit den ganzen (älteren) Tarantino-Streifen, dass ich ständig durcheinander schmeiße, was jetzt eigentlich von wem war. Ich bin so froh, die 'Vampirband' Tito & Tarantula mal in Dortmund live erlebt zu haben. Diese Musik und die Leute dazu mal ganz real vor sich zu haben, ist echt ein irres Gefühl. Irgendwie, als wäre man selbst Teil dieser leicht verdrehten Filmwelt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Inspiration

    Karloff - - p. machinery

    Beitrag

    Zitat von Mammut: „ So Weird fand ich die nicht. Eine klassische SF Geschichte, die mich sehr gut unterhalten und ziemlich zum Schmunzeln gebracht hat. Tolle Idee!“ Vielen Dank, Michael. Freut mich, dass meine Story schon mal einen Leser unterhalten konnte. Übrigens ist mein Belegexemplar heute Vormittag angekommen und ich muss sagen, dass ich von der Aufmachung sehr angetan, sogar recht beeindruckt bin. Erst dachte ich, dass der Preis von 27,90€ etwas übertrieben ist, aber jetzt, da ich das Buc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Inspiration

    Karloff - - p. machinery

    Beitrag

    Zitat von Felix W: „Hat jemand von euch gehört, wann das Buch denn jetzt kommen wird?“ Tja, eigentlich sollte es ja schon vor einigen Wochen gedruckt worden sein. Ich hatte mein Belegexemplar aber auch noch nicht im Briefkasten. Ihr dann wahrscheinlich auch nicht, oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Inspiration

    Karloff - - p. machinery

    Beitrag

    Also meine Story würde ich auch nicht als ‚Horror‘ bezeichnen. (Es sei denn, jemand findet sie horrormäßig schlecht, was ich nicht hoffe. ) Die Geschichte ist eher ein bisschen ‚weird‘ oder eben ‚phantastisch‘. (Vielleicht etwas im Stil von Sven Amtsberg, falls den hier jemand kennt.) Ich muss mich aber Vincent anschließen. Da das Projekt jetzt schon etwas zurückliegt, müsste ich meine eigene Geschichte erst noch einmal lesen, um sie überhaupt einordnen zu können.Ich freue mich aber schon auf da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ezekiel Boone: Die Brut

    Karloff - - Horror/Thriller-Romane

    Beitrag

    Da es nirgendwo auf dem Buch vermerkt war, dachte ich anfänglich, dass es sich nur um einen Teil handeln würde, weshalb ich mich ab Mitte des ersten Bandes gefragt habe, wann die vielen verschiedenen Handlungsstränge mal langsam zu so etwas wie einer Geschichte zusammengezogen werden. Das passiert aber (zumindest im ersten Buch) nicht. Fast jedes der recht kurzen Kapitel hat einen eigenen Protagonisten und eine eigene kurze Story, die aber für die nächsten 50 Seiten erstmal keine Rolle mehr spie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schaurige Gärten

    Karloff - - Klassiker & Genres

    Beitrag

    @ Freddi: Der Text von Nathaniel Hawthorne klingt an sich schon mal sehr interessant. Da die giftige Frau darin auch noch Beatrice heißt (sprich Anspielung auf Dante) lässt sich da was draus machen. @Medardus: Auf dich hatte ich gehofft! Wer sich schon Medardus nennt, wird sich wohl mit Hoffmann auskennen. Den Goldenen Topf hatte ich auch schon im Verdacht, habe die Geschichte aber noch nicht gelesen. Das ist der Garten eines Alchemisten, richtig?

  • Benutzer-Avatarbild

    Schaurige Gärten

    Karloff - - Klassiker & Genres

    Beitrag

    Mal eine Frage an die eher klassisch ausgerichteten Leser unter euch! Da ich gerade an einer Seminararbeit zum Thema "Gärten in der Schauerromantik" sitze, bin ich momentan auf der Suche nach Texten, in denen besonders Motive aus der Natur, Bäume, Blumen oder eben ganze Gärten eine besondere Rolle spielen. Dabei geht es vor allem um die Funktion des Gartens an sich. Ist es ein Lustgarten, ein Traumgarten, ein Irrgarten, ein Paradies oder ein Ort der teuflischen Verführung ? Vor allem deutsche Au…

  • Benutzer-Avatarbild

    ES - Neuverfilmung

    Karloff - - Kino: Neue Filme

    Beitrag

    Zitat von vincentvoss: „Das hatte ich auch und mir ging auch eine allgemeine Unruhe auf den Senkel.“ Echt? Bei mir war es auch sehr unruhig. Ich saß leider in der Nähe der Tür, mittig im Saal. In den 135 Minuten sind (ich habe extra mitgezählt) 32 Leute (hauptsächlich junge Mädels) an mir vorbei auf Toilette gerannt. Also alle 4 Minuten. Oder war denen wohl übel? Wer weiß. Was mich überrascht hat: Am Ende hat der ganze Saal ... geklatscht!!! Das habe ich zum letzten Mal als Kind in dern 90ern er…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was ist ein gutes Romanende?

    Karloff - - Horror/Thriller-Romane

    Beitrag

    Wenn ich ehrlich bin, vergesse ich nach einiger Zeit sehr große Teile der Handlung; egal ob aus Filmen oder Büchern; egal ob Anfang, Mitte oder Ende.Was ich aber niemals vergesse, sind die Figuren; sprich einmalige Charaktere, die eben hohen Wiedererkennungswert haben. Dementsprechend ist mir auch nicht das WAS des Erzählens, sondern das WIE wesentlich wichtiger. Ein Beispiel: Ich kenne so ziemlich jede Sherlock Holmes-Geschichte. Allerdings war mir beim Lesen nie wirklich wichtig, wie der Täter…

  • Benutzer-Avatarbild

    ES - Neuverfilmung

    Karloff - - Kino: Neue Filme

    Beitrag

    Gut, dass ihr das mit dem Gemälde mal ansprecht. Ich konnte mich nämlich auch nicht erinnern, so etwas im Buch gelesen zu haben, fand es im Film aber sehr wirkungsvoll. Wie war das denn im Buch genau? 1 - Bill erlebt das mit seinem Bruder George im Kinderzimmer 2 - Eddie wird mit dem Aussätzigen unter der Terrasse konfrontiert. 3 - Beverly erlebt die Sache mit dem Abfluss im Bad. Soweit stimmen Buch und Film überein, meine ich 4 - Stan sieht aber die Leichen im Pumpenhaus, meine ich. Das mit dem…

  • Benutzer-Avatarbild

    ES - Neuverfilmung

    Karloff - - Kino: Neue Filme

    Beitrag

    Ich kann mich euren positiven Kommentaren nur anschließen.In den letzten fünf Jahren habe ich jeden Kinobesuch so lange hinausgezögert, bis der Film bereits auf DVD erschienen war, da ich einfach nur noch Enttäuschungen erlebt habe. (Vor allem die letzten Filme von Tim Burton konnten mich überhaupt nicht mehr überzeugen. LEIDER) Bei „Es“ wollte ich es ähnlich angehen, wurde aber heute von einem Bekannten ins Kino eingeladen, und bin wirklich sehr dankbar dafür. Die Kinder machen ihre Sache hervo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vom Autor zum Marktschreier

    Karloff - - Autorenecke

    Beitrag

    Ich würde sagen, soziale Netzwerke sind nützlich, wenn man Kontakte zur Szene pflegen will, da sehr schnell Ideen ausgetauscht werden können und so neue Projekte entstehen. Der eigene Name bleibt im Spiel, so dass man hier und da mal neue Angebote bekommt. Hat man es auf Publikumspreise abgesehen, ist man natürlich im Vorteil, wenn man möglichst viele Facebook-Freunde aufweisen kann, die man mit wenigen Klicks über die kommende Abstimmung informiert. All diese scheinbaren Vorteile kosten aber Un…

  • Benutzer-Avatarbild

    ES - Neuverfilmung

    Karloff - - Kino: Neue Filme

    Beitrag

    Ich bin vom Trailer auch positiv überrascht. Vor allem scheinen sie diesmal auch Wert darauf zu legen, die anderen Erscheinungsformen von Es darzustellen. Der alte Film beschränkte sich ja hauptsächlich auf den Clown. Die Optik macht schon mal einiges her, was aber mittlerweile Standard ist. Die Neuverfilmungen von Nightmare On Elm Street, Halloween oder Freitag 13. sahen auch gut aus, waren meiner Meinung nach aber trotzdem nichts. Na ja, ich bleibe gespannt. P.S.: Irgendwie erinnern mich die K…

  • Benutzer-Avatarbild

    Phantastika 2-3 September

    Karloff - - Veranstaltungen/Fandom

    Beitrag

    Zitat von Bachi: „So oder so ist dieses Oberhausen für mich zu weit ab vom Schuss. Selbst wenn ich den DPP in sämtlichen Kategorien gewinnen würde, käme ich dort nicht hin.“ Bei mir ist es zum Glück genau umgekehrt. Da ich aus dem Ruhrpott komme, ist Oberhausen fast um die Ecke. Dafür fahre ich jedes Jahr fünf Stunden bis zur LBM. Bekannte von mir kommen aus Wien und sind trotzdem auf so gut wie jeder Veranstaltung. Egal ob in Berlin, Frankfurt oder sonst wo.

  • Benutzer-Avatarbild

    Phantastika 2-3 September

    Karloff - - Veranstaltungen/Fandom

    Beitrag

    Soweit ich weiß, ist Mike lediglich Veranstalter der Phantastika, für den DPP ist aber noch ein eigenes Organisationsteam verantwortlich. Die Preisverleihung wurde einfach verlegt, da sie auf dem BuCon nicht mehr stattfinden sollte (warum auch immer). Dieses Jahr scheint das übrigens eine ziemlich aufwändige Show zu werden. Ich bin mal gespannt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jule: „ Aber ein Preis, auf dessen Vergabe die Öffentlichkeit keinen Einfluss hat, erhält zumeist auch wenig Aufmerksamkeit außerhalb eines bestimmten Kreises von Interessierten. Und hier liegt sicherlich der Vorteil eines Publikumspreises: Das Horrorgenre ein Stück aus der Nische rauszuholen. Das zumindest wäre doch ein positiver Effekt.“ Das stimmt. Es geht ohnehin darum, möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen und die Leser auf das Genre an sich zu lenken. Der DPP als Publikumspre…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Felix W: „ Leider kenne ich auch so gut wie nichts davon. Aber das kann sich ja noch ändern.“ Also "Mysteriöse Orte" und "Böse Clowns" habe ich hier, da ich selbst darin vertreten bin. "Frischfleisch" steht noch ungelesen im Regal. Einige andere Titel sind mir wenigstens vom Namen her bekannt. Außerdem freue ich mich, dass Björn mal wieder dabei ist. Glückwunsch. :) Bisher waren auch immer mehr Leute nominiert, die hier im Forum tätig sind, oder? Mit mehr Beteiligung von Außerhalb wund…